Jugend debattiert online – Luis Fröhlich qualifiziert sich für den Landeswettbewerb

jugend debattiert 

Auch in diesem Jahr ist die RSB beim Schülerwettbewerb „Jugend debattiert“ dabei: mit Erfolg.

Luis Fröhlich, Schüler der Klasse 10e, qualifizierte sich nun in der Corona geschuldeten Online-Variante des alljährlichen Diskussionswettstreits auf Regionalebene für den NRW-weiten Landeswettbewerb. Dabei setzte sich Luis gegen seine Altersgenossen mit guten Argumenten zu den Fragen „Soll die Maskenpflicht auch während Grippeepidemien gelten?“ sowie „Sollen in Deutschland keine neuen Autobahnen mehr gebaut werden?“ durch.

Am 24. 3. 2021 debattiert Luis nun auf NRW-Ebene. Wir drücken die Daumen!